Discussion:
Sie sind kein Opfer Herr Broder!
(zu alt für eine Antwort)
Sven Schrodt
2011-07-25 14:51:11 UTC
Permalink
Raw Message
Herr Broder,

Sie zitieren in Ihrem Blog Angriffe auf Ihre Person, denen ich mich in
Art und Form ausdrücklich nicht anzuschließen vermag!
Warum aber bedarf es dieser Zur-Schau-Stellung – sollen wir Sie nun
etwa als Opfer betrachten?

Sie werden vom Taggespiegel mit den Worten „Ich würde es heute wieder
genau so sagen“ zitiert - typisch Broder, typisch!

Jeder aufrichtige Mensche würde in einer solchen Situation vor Scham
im Erdboden versinken und öffentlich eine Entschuldigung aussprechen,
oder zumindest dem Bedauern über die hingericheten Menschen Ausdruck
verleihen.

Natürlich tragen Sie _keine_ Mitschuld am Terrorakt! Solange Sie sich
nicht vom Massenmörder ABB distanzieren, müssen Sie sich allerdings
den Vorwurf gefallen lassen, schrecklichsten Verbrechen nicht nur
mittels eigenem Populismus „argumentatives Fundament“ zu legen,
sondern diese auch zu dulden.

Warum beziehen Sie nicht eindeutig Stellung zu der Tatsache, dass der
Terrorist Breivik Ihre Aussagen als Teil seiner Motivation für das
Massaker benennt?

Ihr Schweigen muß und wird in diesem Falle als Zustimmung zum Terror
gedeutet werden!

--
http://svenschrodt.wordpress.com/2011/07/25/sie-sind-kein-opfer-herr-broder/
Hanspeter Mathys
2011-07-25 16:08:54 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Sven Schrodt
Herr Broder,
Sie zitieren in Ihrem Blog Angriffe auf Ihre Person, denen ich mich in
Art und Form ausdrücklich nicht anzuschließen vermag!
Warum aber bedarf es dieser Zur-Schau-Stellung – sollen wir Sie nun
etwa als Opfer betrachten?
Sie werden vom Taggespiegel mit den Worten „Ich würde es heute wieder
genau so sagen“ zitiert - typisch Broder, typisch!
Jeder aufrichtige Mensche würde in einer solchen Situation vor Scham
im Erdboden versinken und öffentlich eine Entschuldigung aussprechen,
oder zumindest dem Bedauern über die hingericheten Menschen Ausdruck
verleihen.
Natürlich tragen Sie _keine_ Mitschuld am Terrorakt! Solange Sie sich
nicht vom Massenmörder ABB distanzieren, müssen Sie sich allerdings
den Vorwurf gefallen lassen, schrecklichsten Verbrechen nicht nur
mittels eigenem Populismus „argumentatives Fundament“ zu legen,
sondern diese auch zu dulden.
Warum beziehen Sie nicht eindeutig Stellung zu der Tatsache, dass der
Terrorist Breivik Ihre Aussagen als Teil seiner Motivation für das
Massaker benennt?
Ihr Schweigen muß und wird in diesem Falle als Zustimmung zum Terror
gedeutet werden!
--
http://svenschrodt.wordpress.com/2011/07/25/sie-sind-kein-opfer-herr-broder/
Dazu kann man sich nur äussern, wenn man weiss, wann und wo Broder was
geschrieben hat. Bitte höflichst um Quellenangaben.

Gruss
Hanspeter Mathys
Anonymous Remailer (austria)
2011-07-27 11:07:10 UTC
Permalink
Raw Message
Und sie polemisieren weiter:
http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/faires_angebot/
http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/falscher_fehler1/
http://aro1.com/wenn-ein-europaer-zum-terror-uebergeht/#more-15894
Loading...