Discussion:
Pressefreiheit in und über Venezuela
(zu alt für eine Antwort)
werner
2006-10-22 13:05:19 UTC
Permalink
Raw Message
Nach den Veröffentlichungen dieses Textteiles in verschiedenen
Sprachen und den letzten drei Wochen hier nun das finale Posting in
Deutsch.

Offensichtlich scheint es eine besondere Art der Hirnrissigkeit, IT
Krankheit und gleichzeitiger Ohnmacht zu sein, auf die
wahrheitsgetreuen und mit signifikaten Fakten umfassenden
Tatsachenberichte so wie vorhergesagt und geschehen, zu reagieren. Die
Schotten unserer PC Maschinen sind bis zum Sturmflutgrad dicht so dass
letztlich nur noch Kommunikationsblockierungen, Sabotageattacken und
Zusendungen von Mailware und Trojanersortimenten aus WEITER FERNE
verbleiben. Ein völlig unsinniges und absolut lächerliches
Unterfangen von ernannten Internet Supervisior und tatsächlichen
Drahtziehern der über Monate andauernden Hackerattacken, Sabotagen und
Beschädigungen der übelsten Art. Hier einige Archivlinks :

· http://www.dk3qv.de/spanish-venezuela.html
· http://www.dk3qv.de/internet-log-1.html
· http://www.deguodaguan.com/ipm/internet-log-1.html
· http://www.deguodaguan.com/ipm/spanish-venezuela.html

In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass ähnlich zuvor
Betroffene und hier bereits zitierte Personen mit einem gleichwertig,
hochkarätigen Sabotagecocktails überschwemmt worden sind, was zum
Zusammenbruch deren Systeme und anschließender Entsorgung führte.
Hier verweisen wir auf die Links :

· http://www.vheadline.com/readnews.asp?id=47155
· http://www.williambowles.info/venezuela/2005/raging_bull.html
· http://www.vheadline.com/readnews.asp?id=17529

Die ernsthaften Bedrohungen, derben Beschimpfungen und persönlichen
Verfolgen auf Internetseiten mit permanenten Belästigungen als
Belegungen der Kommunikationslinien haben weiter zugenommen, was
gleichermaßen vorausgesagt war. Diesen unliebsamen Mitmenschen,
Besserwissern und Internetpolizisten wurde ein Extraservice spendiert,
deren Texte, IP's und sonstig relevanten Headerdaten in speziellen
Internetlisten, SPAM Service Einrichtungen wie z.B. Spamcop.net, usw.
moderate eingespeisst wird.

An dieser Stelle nachfolgend zwei aktuelle Beispiele der Verfolgung und
Blockierung.

· Nach Topics und Besuchen bei Google Groups erfolgten sofortige
Weiterverfolgungen bei den von uns besuchten Internetseiten von
bestimmten, uns mittlerweile bekannten IP's, die meist geografisch DL
zugehörig sind. Moderate Logaufzeichnungen, Routinglists und
umfassende Kommentare mit dem Vermerk PRIVACY POLICY fließen umgehend
den Netzbetreibern zu und erfahren gleichermaßen einer Einspeisung in
den hierfür bestimmten Internetlisten.

· Darüber hinaus wiederholt sich nach den Google Groups Besuchen die
temporäre Kommunikationsblockierung der POP3 Emailaccounts auf einer
unserer Domain in DL, was dann stets ein timeout auslöst. Somit
können Emails störungsfrei empfangen aber nicht gesendet werden. Ein
aus der FERNE trickreicher IT Schachzug, welcher uns in keiner Weise
beeindruckt, da wir über die andere Domains, u.a. zwei in China, und
anderen Emailaccounts, keiner wirklichen Datenblocking unterliegen.

Da nun das Ende mit lustig erreicht ist, sind jetzt die
Strafverfolgungsbehörden in DL eingeschaltet ( hier unterhalten wir
zwei Domains ) sowie bereits in November 2005 initiiert, sind die
Datenschutzdepartments der Länder Thailand, Malaysia, China ( zwei
Domains gibt es hier ) und den USA ( dies wird noch spaßig ) in den
ausgelösten Untersuchungen involviert. Dies bedingt durch den
Aufenthalt, die geschäftliche Tätigkeit und IT LAN Nutzung in diesen
Ländern. Hinsichtlich der persönlichen Bedrohungen haben wir uns an
das auswärtige Amt bzw. die jeweiligen Botschaften des Landes gewandt.

Nach wie vor ist inhaltlich und faktisch NICHTS, aber auch GARNICHTS
von dem verstanden worden, was in den Tatsachenberichten, insbesondere
auch der anderen hier zitierten Betroffenen, umfassend and detailliert
beschrieben und persönlich erfahren ist.

NOCHMALS zum mitschreiben : hier geht es NICHT um Maschinen, dies ist
LICHTJAHRE von den Grundsätzen und Hintergründen entfernt, SONDERN um
MENSCHEN, HOMOSAPIENS, FAMILIEN, KINDERN und internationalen
Geschäftsbeziehungen, die DAUERHAFT und nachweislich geschädigt
werden.

Desweiteren : wir versenden KEINEN SPAM, keine unsolicited Emails, alle
Informationen enthalten eine eindeutige Identifikation, wir versenden
nur wahrheitsgetreue, mit glasklaren Fakten belegbare
Tatsachenberichte, keine persönliche Beleidigungen, keine
Diffamierungen, keine politische oder rassistische Propaganda, keine
Mülltexte, keine Banner, keine infizierten Emails oder sonstigen
Internetschrott.

· http://www.petroleumworldvenezuela.com/cartas090205.htm
· http://www.losverdesdeandalucia.org/foro/viewtopic.php?t=1321&sid=bd15536919dbc8349d1cd41b82093d99
· http://www.opendemocracy.net/forums/thread.jspa?forumID=87&threadID=46305&start=30&tstart=0

Es ist unser, FAST ALLER, Grundrecht, die demokratische auf elementarer
Basis beruhende Meinungsfreiheit in den Medien, Internet, Foren,
Kommentaren, Presseberichten, Zeitungen, Magazinen zur Diskussion und
gegenseitigem Informationsaustausch zu vertreten und zu nutzen. Dies
schließt insbesondere die Länder, Politik und Personen in Latein- und
Südamerika mit ein. Auch wenn die politisch interessante Vergangenheit
und Untergrundarbeit von VIP's und hochkarätigen Politikern ,,NICHT
gerade angenehm, zeitlich und politisch freundlich sind". Deren
Informationsquellen sind stets angegeben und dort für jedermann
nachzulesen.

· http://www.dk3qv.de/hacking-english.html
· http://groups.google.de/group/soc.culture.chile/msg/f92ccc3539d3cb5c?dmode=source
· http://www.sinmordaza.net/blogs/martha.php/2006/09/09/p3828
· http://www.radicalpress.com/?p=24#comments
· http://lists.grok.org.uk/pipermail/full-disclosure/2003-January/003259.html
· http://www.crime-research.org/news/2003/05/Mess0604.html
· http://youwillanyway.blogspot.com/2004_06_13_youwillanyway_archive.html
· http://web2news.ac-versailles.fr/tree.php?group_name=soc_culture_chile&begin=0
· http://web2news.acversailles.fr/article.php?id_article=%3C1144668444.486487.320380%40e56g2000cwe.googlegroups.com%3E&group_name=soc_culture_chile&begin=0&PHPSESSID=4b42e785264d2e7142a434a3bec5bec9
· http://mailgate.supereva.com/soc/soc.culture.chile/msg56328.html
werner grobe
2010-09-12 07:10:14 UTC
Permalink
Raw Message
Hier ist die konkrete und Fakten bespickte Antwort =E2=80=93 keinesfalls zu sp=C3=A4=
t.

Nach beiden Presseberichten kommt vielleicht doch noch jemand auf die Idee, dass di=
e Threads reichlich Tatsachen und Wahrheiten enthalten, welche NICHT erkl=C3=A4r=
end im Forum zu posten und seinerzeit ansatzweise nach zuweisen waren.

Und hier gehts zum Ausl=C3=B6ser http://en.wikipedia.org/wiki/Al%C3%AD_Rodr%=
C3%ADguez_Araque

Biografia : Al=C3=AD Rodr=C3=ADguez Araque .....Guerrillero Ter...rorista Hoy e=
s Ministro de Finanzas
http://www.elbrollo.com/habla-la-comunidad/280111-biografia-al-rodr-gue=
z-araque-guerrillero-terrorista-hoy-es-ministro-de-finanzas.html

Vielleicht ist jetzt Klarheit aufgekommen, was tats=C3=A4chlich abgelaufen und b=
eschrieben ist.

Und vor mir oder auch =E2=80=9EANDEREN=E2=80=9C ( deren bolivianische Unterst=C3=
=BCtzungsgruppe dem Unibereich in Chicago angeh=C3=B6rte ) publiziert ist.

Auszug von Presseberichten zu ebenfalls statt gefundenen Hackerattaken nach Publ=
ikationen =C3=BCber Venezuela

So speaks the wounded raging bull: Oscar Heck is back...
This is when the trouble began.
..... By mid December, since I couldn't be hushed, the hate mail increased by 1000% (m=
y estimate). =

That is, instead of receiving 10 hate mails per day, I was receiving 100 per day, and of=
ten, more. =

This continued non-stop between about December 15 (2002) and March 15 (2003) ... eve=
ntually settling down to an average of about 50 or so hate mails per week ...
Things then became even nastier .......
http://www.vheadline.com/readnews.asp?id=3D47155

VHeadline.com's firewall eliminated 11,468 viruses in the space of one hour
University of Los Andes (ULA) professor Franz J.T. Lee writes: 11,468 computer viru=
ses were eliminated in the space of one hour by VHeadline.com's firewall at around 7:=
00 p.m. New York time yesterday, November 22 ......
http://www.vheadline.com/readnews.asp?id=3D23654

Sind nun alle Klarheiten beseitigt =E2=80=93 oder alles nur Spinnerei ?
Loading...