Discussion:
crazy Soze(10Juli2017)
(zu alt für eine Antwort)
Toni-Ketzer
2017-07-10 19:15:07 UTC
Permalink
Raw Message
Im Kampf gegen "Rechts" wurde Anno2017 das Budget verdoppelt, von 50 auf
jetzt 100 Millionen Euro jährlich. Folglich hat die Antifa "Macht
demonstriert" und das Schanzenviertel(Hamburg) kurz und klein
geschlagen. Bislang werden 476 verletzte Polizei ausgezählt. Die
Infrastruktur dort in Hamburg wird von Frau Merkel großzügig aus
Steuergeldern
wiederaufgebaut.(http://www.epochtimes.de/politik/welt/kritische-fragen-zum-g20-krawall-die-keiner-stellt-heiko-schrang-video-a2163765.html)
Die Sozen stehen dicht beisammen, das politische Schwergewicht
Kanzleramtschef Genosse Peter Altmaier(Gr.Gemeinschaft, UNION) bietet
Schutz. Es tönt "Wir haben gemeinsam mit der Stadt Hamburg diesen Gipfel
sehr sorgfältig vorbereitet – und natürlich war bekannt, dass zu solchen
Gipfeln, Krawallmacher und Störer nicht nur aus ganz Deutschland,
sondern auch aus anderen Ländern in Europa anreisen".
(http://www.wirtschaft.com/altmaier-verteidigt-g20-sicherheitskonzept-und-nimmt-scholz-in-schutz)
Toll, gut geplant wurde innert der s.g. "Rote Flora", ein Autonomes
Zentrum welches seit November 1989 im besetzten Restgebäude des
ehemaligen Flora-Theaters den Hamburger Jungsozenverein Schutz und
Unterkunft bietet.
(http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hamburgs-afd-fraktion-fordert-schliessung-der-roten-flora-a2163807.html)
Offenkundig hat der "AfD-Club" zu Hamburg angeblich keine Ahnung vom
Sozentum, bietet innerparteilich Genossen eine Steilvorlage. Längst
müßte die "AfD" wissen, das Sozen nach einer möglichst großen
Gemeinschaft streben in welcher anstelle Demokratie "Solidarität"
abverlangt wird. Solches wird auch innert der "AfD" zelebriert, in
Deutschland und Europa über alle Parteien hinaus. Die Sozenformel
sprich: "Der Sozialismus in seinen Lauf hält weder Ochs noch Esel auf".
Wie im Drehbuch beschrieben, reflexartig in Szene gesetzt die Forderung
nach "Extremistendateien".
(http://www.wirtschaft.com/nach-g20-ausschreitungen-innenpolitiker-draengen-auf-extremistendatei)
Angemerkt: Das persönliche gesundheitliche Wohlbefinden eines EU-Bürger
wird mittels Gesundheitsdatei verfolgt. Von jeden Bürger läßt sich
mittels Aufzeichnung das Bewegungsprofil erstellen. Eine
"Extremistendatei" dient zur legalen Gesinnungspflege, im "Großdeutschen
sozialistischen Recht$staat" gilt es immer schön solidarisch zu sein.
Toni-Ketzer
2017-07-11 13:29:46 UTC
Permalink
Raw Message
Toni-Ketzer wrote:
Wie zuvor beschrieben, die Sozen stehen dicht beieinander. Genosse Ralf
Stegner(komische SPD,
http://www.theeuropean.de/ralf-stegner/12472-linksextremismus-hat-nichts-mit-links-zu-tun)
fährt mal wieder das uralte Programm, redet gerne von "gewalttätige
Rechte". Und immer wieder erklärt man den Sozen, das rechte Bürger wert
und werkschaffende Leute sind welche weder sabotieren, demonstrieren,
blockieren noch Banden bilden. Rechte Gesinnung geht nicht mit Gewalt
einher, sie baut konstruktiv auf Sachlichkeit. Ganz anders als Sozen
streben rechtsorientierte Bürger nach Marktanteile, sorgen sich um die
Heimat wo die Familie in sozialer Geborgenheit sei. Die Sozen hingegen
fahren bekanntlich Blockade, demonstrieren kraft einer möglichst großen
Gemeinschaft. Sie schrotten und ruinieren Familien um sich daran zu
bereichern. Sozen nutzen Demokratie nicht um Zukunft zu organisieren,
sondern ausschließlich um eine erreichte Position zu sichern um weiteres
Vorgehen zu rehabilitieren. Auch Stegner bezeichnet sich selber als
"demokratischer Linker", sogar als "progressiver Sozialdemokrat",
allerdings um sich anzubiedern. Und er lügt, Zitat: "Die Gefahr kommt in
diesem Land nach wie vor zumeist von rechts". Er nennt Übergriffe gegen
Flüchtlingsunterkünfte, irgendwelche Hetze in diesem Land, Mordserie der
NSU wo bekanntlich die Staatsanwälte pate standen, Genosse Höcke
sabotiert innert der "AfD" erfolgreich, der Begriff "Weltsozialamt"
steht im Dialog für besorgte wert und werkschaffende Mitbürger.
Loading...