Discussion:
Eta des Absurden
(zu alt für eine Antwort)
Geist der Wahrheit
2010-03-20 13:31:46 UTC
Permalink
Raw Message
Eta des Absurden
Kommentar zu Bundestagsdebatten anlaesslich Bildungseta

Wieder wurden wir Zeugen der Unfaehigkeit der Politiker, die Realitaet
adaequat wahrzunehmen. Sie sehen nichts, hoeren nichts und nur reden.
Sinnlose Rhetorik ist zum dritten Bedarf der Politiker nach den kleinen
und grossen geworden. Sie erledigen diesen bedarf auf uns allen. Statt
primitive Gedanken ueber Bildung der Nation zu machen, haetten Politiker
ueber eigene Ausbildung und Kompetenz nachdenken. Genauso konnte ein
Bettler einem Rockefeller empfehlen, wie man reich werden kann. Was ist
ein Politiker? Ein Politiker ist ehemaliger Mensch, welche sich auf dem
Weg der Mutation zu einer Amoebe befindet. Degradierende Art des
politischen Denkens zeigt sich dadurch, dass das Geld einzige Kategorie
der Noesis (phil. des Ablaufs des Denkens) geworden ist. Politiker
denken nicht, sondern planlos verteilen sie das Geld ohne einen Hauch der
Ahnung zu haben, was es bewirken wird. 99,99% der politischen
Entscheidungen waren vorprogrammierte Fiasko. Sie schaemen sich nicht
wegen immer nacheinander folgenden Blamagen und machen weiter so. Was
wird aus einem Kind, fuer welchen unmoeglich ist zu erlernen, grossen und
kleinen Bedarf ordentlich zu erledigen? Ein Politiker! Sie haben ganze
Nation zu einem stillen oertchen gemacht, wo sie Ausscheidungen des
Organismus entsorgen. Politische Schamanen, welche sich als Redner der
Fraktionen bezeichnen, stehen Schlange zum heiligen Altar des Bundestags,
aus welchem Ambo sie im Rausch des Machiavellismus und Delirium der
Bloedsinnigkeit ganze Nation dahingeben. Heiden der Politik heulen
stehend auf der Buehne des Bundestags Rederei, welche Informationsmass
gleich Null ist. Jede Partei haelt und verteidigt eigene politische
Klischees wie Bastionen. Opposition tut alles, um an Adrenalin der
Schadensfreude zu kommen. Regierende tun alles, um an der Macht zu
bleiben. Beide versuchen ihre Ziele ueber die Leiche der Nation zu
erreichen, egal was es dem Volk koste. Sehe da ein Beispiel der
Unfaehigkeit logisch zu denken einer politischen Schlampe. Um Parlament
zu ueberzeugen, dass ihre Losungsvorschlag einzig richtige ist, hat sie
folgende Argument dreimal wiederholt: es ist nicht einfach zu
verwirklichen, als ob Kompliziertheit des Vorschlags eindeutige Beweis
dafuer waere, das von ihr vorgeschlagene Loesung richtig ist. Alogisches
Denken ist Attribut aller Abgeordneten. Es ist unbestritten, dass
maennliche und weibliche Art zu denken von einander unterscheiden. Eine
Frau denkt eifrig nach und sehr oft findet eine richtige Loesung, tut
aber und schlaegt umgekehrtes vor. Wenn ein Mann genauso agiert, dann ist
er ein Homosexueller. Und, wenn ein Parlament so handelt, dann ist es ein
Milieu. Einziges ist klar, das Problem der intellektuellen Degradierung
der Nation kann man nicht nur mit Geldverteilung und Groesse der Eta
losen. Die Motivation, zu lernen oder sich ausbilden zu lassen, ist dabei
entscheidend, weil das Lernen eine sehr intensive Arbeit mit sich selbst
ist. Kein Geld wird helfen, wenn Motivation nicht da ist. Lohnt es sich
oder lohnt es sich nicht in diesem Lande zu studieren? - das ist hier die
Frage! Jugendliche sind nicht so bloed wie Politiker. Sie sehen, dass
100% der Akademiker ab 50 zwangsmaessig aus dem Arbeitsmarkt
marginalisiert werden. Durch die Prozedur von ALG II, fuer welche die
Schlampe der Nation so ueberzeugend steht, wird jeden entvermoegent. Er
wird gezwungen das Bettelgeld (so genannte Vermoegen des Armen), welches
er fuer Alter gespart hat, auszugeben. In der zynischen und schizophrenen
Vorstellung der Politiker ueberfluten vermoegende ALG II Empfaenger das
Land. Politiker sind nicht in der Lage 1 und 2 zu addieren, 1. Ausbildung
und 2. ALG II mit einander in der Verbindung zu bringen. Dafuer muss man
doch ein Gehirn haben. Dabei wird schon wieder alogisches Denken gezeigt.
Da jede Groschen fuer einen Bettelarmen ein Vermoegen darstellt, soll er
sein Vermoegen bei ALG II deklarieren. Politiker schaemen sich nicht mit
solchem Begriff wie Vermoegen eines Arbeitslosen zu operieren. Dabei wird
durch nicht funktionierendes Fiskalsystem, welche von Politikern kaputt
geredet wurde, Milliarden von Euro der bettelarmen unvermoegenden
Kapitalisten ins Ausland gebracht und liegen in bettelarmen Banken. Egal
ob ein Mensch ausgebildet ist oder nicht, ab 50 wird er in allen Faellen
bettelarm und bis aller Ewigkeit arbeitslos. Die Armutsrente erwartet
jeden in diesem Land, welche mit der Arbeit sein Lebensunterhalt
verdienen muss. Politiker haben alle Arbeitnehmer zu 17 Jahren (ab 50 bis
67) Langzeitarbeitslosigkeit verurteilt. Warum super erfahrenen und
perfekt ausgebildeten Arbeitskraeften wird Job ab 50 verweigert? Es gibt
nur eine plausible Erklaerung dafuer. Wie geistliche Geld- und
Machthabende Kinder sexuell missbrauchen, genauso Geld- und Machthabende
perverse Arbeitgeber wollen nur jungen Arbeitnehmer haben, um mit diesen
auch als sexuelle Spielzeuge zu spielen. Wie es bekannt ist, sind
Arbeitnehmer ab 50 fuer sexuelles Labsal nicht geeignet. Das ist einziger
Grund der Jobverweigerung. Politiker arbeiten in die Haende der perversen
Arbeitgeber und wollen fuer diesen durch Ausbildungsmassnahmen frisches
Fleisch besorgen. Sie bemuehen sich umsonst, nicht unsere Damen und
Herren Abgeordneten! Da junge Generation weisst genau, was sie erwartet,
wird es Politikern nicht gelingen, dessen Motivation fuer Ausbildung zu
erkaufen. Also, befriedigen sie sich selbst in ihren Parlamenten weiter,
wenn sie es moegen. Der Politiker, welche die Rente ab 67 vorgeschlagen
hat, muss gevierteilt werden. Und alle diejenigen, welche dafuer ihre
Stimmen im Parlament abgegeben haben, muessen zu Feinden des Volkes
erklaert werden. Das Volk hat Recht, die Namen dieser Unmenschen kennen,
um diesen bis aller Ewigkeit zu hassen und zu verdammen. ueberall in der
Welt durchschnittliches Rentenalter ist 60. Arbeitnehmer, welche
physische oder gesundheitsschaedliche Arbeit ausgeuebt haben, bekommen
volle Rente viel frueher ab 40 oder 50. Was wir hier zu Lande haben, ist
menschenfeindliche und menschenhassende Politik und gehirnlose
Politiker, welche nichts anderes verdient haben, als sofort und zwar bis
Alter 67 zur Arbeit in Steinbruechen gezwungen zu werden. Wenn Politiker
noch die Reste des Verstandes haben, muessen sie sich auf folgende
Loesung konzentrieren. Es muss ein Gesetz entwickelt und verabschiedet
werden, welche etliche Diskriminierung in der Gesellschaft verbietet.
Perverse Arbeitgeber, welche nur auf jungen und huebschen Jobkandidaten
jagen, muessen strengst bestraft werden und jedem Kandidat auf Job einen
maechtigen Schadenersatz im Fall der Diskriminierung bezahlen. Bezueglich
hoeheren Ausbildungen gilt folgende Idee. Wer die strengsten
Eintrittspruefungen bestanden hat, kann zum Studium immatrikuliert
werden. Studiengebuehren muessen abgeschafft werden. Stattdessen bekommen
alle Studenten ohne Ausnahmen fette Stipendien fuer 10 Semester. Wer
seine Semesterpruefungen mit guten Noten bestanden hat, bekommt im
naechsten Semester zusaetzlichen Bonus ausbezahlt als Praemie fuer seine
Bemuehungen und Erfolg. Wer eine Semesterpruefung nicht bestanden hat,
hat Moeglichkeit in einem Monat dreimal zu versuchen es zu bestehen. Wenn
er auch dann nicht geschafft hat, fliegt er aus. In allen Faellen bekommt
ein Student nach 10 Semestern ein Diplom, oder auch nicht. Alle
Arbeitgeber muessen verpflichtet werden, jede Jobabsage einem Kandidat ab
50 zu begruenden. Nur dann, wenn alle Akademiker bis Rentealter
beschaeftigt bleiben, kann auch Studium und Ausbildung attraktiv werden.
Man kann sich sicher sein, dass vorgeschlagene Loesung auch die billigste
ist.

Geist der Wahrheit
P.S. Jede Verwendung des Skriptes ist willkommen.
Bin Bundeslade
2010-03-20 14:06:42 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Geist der Wahrheit
Eta des Absurden
Kommentar zu Bundestagsdebatten anlaesslich Bildungseta
Wieder wurden wir Zeugen der Unfaehigkeit der Politiker, die Realitaet
adaequat wahrzunehmen. Sie sehen nichts, hoeren nichts und nur reden.
Sinnlose Rhetorik ist zum dritten Bedarf der Politiker nach den kleinen
und grossen geworden. Sie erledigen diesen bedarf auf uns allen. Statt
primitive Gedanken ueber Bildung der Nation zu machen, haetten Politiker
ueber eigene Ausbildung und Kompetenz nachdenken. Genauso konnte ein
Bettler einem Rockefeller empfehlen, wie man reich werden kann. Was ist
ein Politiker? Ein Politiker ist ehemaliger Mensch, welche sich auf dem
Weg der Mutation zu einer Amoebe befindet. Degradierende Art des
politischen Denkens zeigt sich dadurch, dass das Geld einzige Kategorie
der Noesis (phil. des Ablaufs des Denkens)  geworden ist. Politiker
denken nicht, sondern planlos verteilen sie das Geld ohne einen Hauch der
Ahnung zu haben, was es bewirken wird. 99,99% der politischen
Entscheidungen waren vorprogrammierte Fiasko. Sie schaemen sich nicht
wegen immer nacheinander folgenden Blamagen und machen weiter so. Was
wird aus einem Kind, fuer welchen unmoeglich ist zu erlernen, grossen und
kleinen Bedarf ordentlich zu erledigen? Ein Politiker! Sie haben ganze
Nation zu einem stillen oertchen gemacht, wo sie Ausscheidungen des
Organismus entsorgen. Politische Schamanen, welche sich als Redner der
Fraktionen bezeichnen, stehen Schlange zum heiligen Altar des Bundestags,
aus welchem Ambo sie im Rausch des Machiavellismus und Delirium der
Bloedsinnigkeit ganze Nation dahingeben. Heiden der Politik heulen
stehend auf der Buehne des Bundestags Rederei, welche Informationsmass
gleich Null ist. Jede Partei haelt und verteidigt eigene politische
Klischees wie Bastionen. Opposition tut alles, um an Adrenalin der
Schadensfreude zu kommen. Regierende tun alles, um an der Macht zu
bleiben. Beide versuchen ihre Ziele ueber die Leiche der Nation zu
erreichen, egal was es dem Volk koste. Sehe da ein Beispiel der
Unfaehigkeit logisch zu denken einer politischen Schlampe. Um Parlament
zu ueberzeugen, dass ihre Losungsvorschlag einzig richtige ist, hat sie
folgende Argument dreimal wiederholt: es ist nicht einfach zu
verwirklichen, als ob Kompliziertheit des Vorschlags eindeutige Beweis
dafuer waere, das von ihr vorgeschlagene Loesung richtig ist. Alogisches
Denken ist Attribut aller Abgeordneten. Es ist unbestritten, dass
maennliche und weibliche Art zu denken von einander unterscheiden. Eine
Frau denkt eifrig nach und sehr oft findet eine richtige Loesung, tut
aber und schlaegt umgekehrtes vor. Wenn ein Mann genauso agiert, dann ist
er ein Homosexueller. Und, wenn ein Parlament so handelt, dann ist es ein
Milieu.  Einziges ist klar, das Problem der intellektuellen Degradierung
der Nation kann man nicht nur mit Geldverteilung und Groesse der Eta
losen. Die Motivation, zu lernen oder sich ausbilden zu lassen, ist dabei
entscheidend, weil das Lernen eine sehr intensive Arbeit mit sich selbst
ist. Kein Geld wird helfen, wenn Motivation nicht da ist. Lohnt es sich
oder lohnt es sich nicht in diesem Lande zu studieren? - das ist hier die
Frage! Jugendliche sind nicht so bloed wie Politiker. Sie sehen, dass
100% der Akademiker ab 50 zwangsmaessig aus dem Arbeitsmarkt
marginalisiert werden. Durch die Prozedur von ALG II, fuer welche die
Schlampe der Nation so ueberzeugend steht, wird jeden entvermoegent. Er
wird gezwungen das Bettelgeld (so genannte Vermoegen des Armen), welches
er fuer Alter gespart hat, auszugeben. In der zynischen und schizophrenen
Vorstellung der Politiker ueberfluten vermoegende ALG II Empfaenger das
Land. Politiker sind nicht in der Lage 1 und 2 zu addieren, 1. Ausbildung
und 2. ALG II mit einander in der Verbindung zu bringen. Dafuer muss man
doch ein Gehirn haben. Dabei wird schon wieder alogisches Denken gezeigt.
Da jede Groschen fuer einen Bettelarmen ein Vermoegen darstellt, soll er
sein Vermoegen bei ALG II deklarieren. Politiker schaemen sich nicht mit
solchem Begriff wie Vermoegen eines Arbeitslosen zu operieren. Dabei wird
durch nicht funktionierendes Fiskalsystem, welche von Politikern kaputt
geredet wurde, Milliarden von Euro der bettelarmen unvermoegenden
Kapitalisten ins Ausland gebracht und liegen in bettelarmen Banken. Egal
ob ein Mensch ausgebildet ist oder nicht, ab 50 wird er in allen Faellen
bettelarm und bis aller Ewigkeit arbeitslos. Die Armutsrente erwartet
jeden in diesem Land, welche mit der Arbeit sein Lebensunterhalt
verdienen muss. Politiker haben alle Arbeitnehmer zu 17 Jahren (ab 50 bis
67) Langzeitarbeitslosigkeit verurteilt. Warum super erfahrenen und
perfekt ausgebildeten Arbeitskraeften wird Job ab 50 verweigert? Es gibt
nur eine plausible Erklaerung dafuer. Wie geistliche Geld- und
Machthabende Kinder sexuell missbrauchen, genauso Geld- und Machthabende
perverse Arbeitgeber wollen nur jungen Arbeitnehmer haben, um mit diesen
auch als sexuelle Spielzeuge zu spielen. Wie es bekannt ist, sind
Arbeitnehmer ab 50 fuer sexuelles Labsal nicht geeignet. Das ist einziger
Grund der Jobverweigerung. Politiker arbeiten in die Haende der perversen
Arbeitgeber und wollen fuer diesen durch Ausbildungsmassnahmen  frisches
Fleisch besorgen. Sie bemuehen sich umsonst, nicht unsere Damen und
Herren Abgeordneten! Da junge Generation weisst genau, was sie erwartet,
wird es Politikern nicht gelingen, dessen Motivation fuer Ausbildung zu
erkaufen. Also, befriedigen sie sich selbst in ihren Parlamenten weiter,
wenn sie es moegen. Der Politiker, welche die Rente ab 67 vorgeschlagen
hat, muss gevierteilt werden. Und alle diejenigen, welche dafuer ihre
Stimmen im Parlament abgegeben haben, muessen zu Feinden des Volkes
erklaert werden. Das Volk hat Recht, die Namen dieser Unmenschen kennen,
um diesen bis aller Ewigkeit zu hassen und zu verdammen. ueberall in der
Welt durchschnittliches Rentenalter ist 60. Arbeitnehmer, welche
physische oder gesundheitsschaedliche Arbeit ausgeuebt haben, bekommen
volle Rente viel frueher ab 40 oder 50. Was wir hier zu Lande haben, ist
menschenfeindliche  und menschenhassende Politik und gehirnlose
Politiker, welche nichts anderes verdient haben, als sofort und zwar bis
Alter 67 zur Arbeit in Steinbruechen gezwungen zu werden. Wenn Politiker
noch die Reste des Verstandes haben, muessen sie sich auf folgende
Loesung konzentrieren. Es muss ein Gesetz entwickelt und verabschiedet
werden, welche etliche Diskriminierung in der Gesellschaft verbietet.
Perverse Arbeitgeber, welche nur auf jungen und huebschen Jobkandidaten
jagen, muessen strengst bestraft werden und jedem Kandidat auf Job einen
maechtigen Schadenersatz im Fall der Diskriminierung bezahlen. Bezueglich
hoeheren Ausbildungen gilt folgende Idee. Wer die strengsten
Eintrittspruefungen bestanden hat, kann zum Studium immatrikuliert
werden. Studiengebuehren muessen abgeschafft werden. Stattdessen bekommen
alle Studenten ohne Ausnahmen fette Stipendien fuer 10 Semester. Wer
seine Semesterpruefungen mit guten Noten bestanden hat, bekommt im
naechsten Semester zusaetzlichen Bonus ausbezahlt als Praemie fuer seine
Bemuehungen und Erfolg. Wer eine Semesterpruefung nicht bestanden hat,
hat Moeglichkeit in einem Monat dreimal zu versuchen es zu bestehen. Wenn
er auch dann nicht geschafft hat, fliegt er aus. In allen Faellen bekommt
ein Student nach 10 Semestern ein Diplom, oder auch nicht. Alle
Arbeitgeber muessen verpflichtet werden, jede Jobabsage einem Kandidat ab
50 zu begruenden. Nur dann, wenn alle Akademiker bis Rentealter
beschaeftigt bleiben, kann auch Studium und Ausbildung attraktiv werden.
Man kann sich sicher sein, dass vorgeschlagene Loesung auch die billigste
ist.
Geist der Wahrheit
P.S. Jede Verwendung des Skriptes ist willkommen.  
Geist, ich wollte Chefredakteur werden.

Und hier habe ich schon wieder länger meine Hausaufgaben auf die lange
Bank geschoben.

Also 1 ) :

" Wieder wurden wir Zeugen - " - das will einfach keiner lesen.

Rede von : " Erschüttertst mußte ICH Zeuge werden, - O Gott, hätte
ich das doch niemals werden müssen .... ".


Das ist Stil !
Und die werten Leser werden weiter
Zeitungen kaufen, um zu erfahren wie die ( deine ! ) Geschichte
weitergeht.

Also Geist - erstmal in den Papierkorb mit deinen Buchstaben !

Oder 2 ) : " Jugendliche sind nicht so blöd wie Politiker .... " -
meine jugendlichen Freundinnen ( schlank, gute Oberweite, aus gutem
Hause, sexuell erfahren ) sind nicht so blöd wie Politiker, alle
anderen Jugendlichen schon.
Heinz Schmitz
2010-03-21 08:53:27 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Geist der Wahrheit
Eta des Absurden
Bildungseta
Es bedarf keines weiteren Beweises: Dein Etat war zu klein :-).

Grüße,
H.

PS
Flachbildschirme haben den Vorteil, daß sie sowohl der Qualität des
Programms als auch der Bildungshöhe ihrer Nutzer angepaßt sind.
Loading...