Discussion:
crazy Soze(06Juli2017)
(zu alt für eine Antwort)
Toni-Ketzer
2017-07-06 18:32:54 UTC
Permalink
Raw Message
Entnommen aus Epoch Times6. July 2017 wird beschrieben, das im
Eilverfahren ungewöhnliche Gesetze im Bundestag verabschiedet wurden.
"Ehe für alle"(393 proStimmen), Zensurgesetz oder Staatstrojaner(mit 40
proStimmen von nur 60 Stimmen) seien ein Rückbau von Meinungs und
Freiheitsrechte. Ferner wurde das Bankgeheimnis abgeschafft und
Fahrverbote sind aus willkürlichen Gründen künftig legal. Das
Urheberrecht für geistiges Eigentum wird nicht mehr geschützt,
"Algorithmen". Autor Heiko Schrang recherchierte, das künftig Google &
Co. die Inhalte von ARD und ZDF vorrangig "must be Found" mit dem Erfolg
angezeigten, das andere insbesondere kritische Stimmen ins Nirwana
versenkt werden.
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bundestag-gesetzesbeschluesse-der-letzten-tage-ist-die-komplette-entmachtung-der-bevoelkerung-beschlossen-a2160405.html
Toni-Ketzer
2017-07-06 18:34:41 UTC
Permalink
Raw Message
Toni-Ketzer wrote:
Seit Zeiten um Altkanzler Genosse Willy Brandt wird in vielen kleinen
Schritten der Umbau hin zur modernen Gesellschaft kontinuierlich
vorangetrieben. Wirtschaftpolitisch seinerzeit wurden mittels
Subventionen örtliche Märkte samt Marktanteile gesammelt. Die
Sozenformel sprich: "Wachse oder weiche". In all den Jahren bis heute
hinweg wird der Sozialismus mittels erklärter parlamentarische
Demokratie verteidigt, bürgerliches Recht wird gegen behördliches
Vorrecht zurückgebaut. Deutschland ist nicht nur politisch gewillt eines
der kinderärmsten Länder der Welt, deutsche Bürger haben ebenso keine
Recht$sicherheit. Das Grundeinkommen wird seitens "Agentur für Arbeit"
disponiert, wer weniger "Solidarisch" ist könnte ausgegrenzt werden. Die
verhängte Mitwirkungspflicht eines jeden dt.Bürger verlangt ein Lächeln,
insbesondere wenn eine Behörde es abverlangt.
Vorsicht "is cool man": Alleine nur nach lesen dieser meiner Zeilen
könnten Sie werter Leser bereits den Reichsbürgern zugeordnet werden,
ihr KFZ-Führerschein sei in Gefahr.
Toni-Ketzer
2017-07-06 19:26:15 UTC
Permalink
Raw Message
Toni-Ketzer wrote:
Genossin "Petra Pau", zuvor Mitarbeiterin beim Zentralrat der FDJ und
seit 2006 Vizepräsidentin des Bundestags gelobt den Sozialismus treue.
Entnommen aus "TheEuropean" postet sie fordernd typische
Blockadepolitik, untermauert diese Taktik laut Grundgesetz. Ferner
kritisiert sie als aktive Sozialistin "Bürgerrechtsverletzungen" welche
gerade seitens der Sozen tagtäglich politisch gewillt praktiziert
werden. Sie schreibt, Zitat: "Denn der Abbau von Bürgerrechten namens
einer vermeintlichen Sicherheit ist längst Usus und wird obendrein als
bürgernah verkauft". In der Tat, ein Horror für jedwede Demokratie wenn
wir diese überhaupt noch hätten. Sie postet weiter: "Nie mehr dürfen
LINKE zulassen, dass soziale und Bürgerrechte gegeneinander
hierarchisiert oder ausgespielt werden". Achtung knüppeldick: "Wer eine
Alternative dagegen sucht, findet DIE LINKE", toll. (Also Erich!) Dann
ein Schwang rüber nach dem "NSU-Kerntrio" welches bekanntlich von
V-Leuten regelrecht umzingelt war. Der Bundestag wurde belogen(?), die
fatale Logik wird allerdings vom Bundesinnenminister geteilt, ebenso vom
Generalbundesanwalt. Korrekt, eben darum wurden Akten gezielt
vernichtet. Leider startet Autorin Fr.Pau fortfahrend ein
Anforderungskatalog wie es nur eingefleischte Sozen ihn erzeugen können.
Mit tun die Augen weh, lesen sie selber
http://www.theeuropean.de/petra-pau/12446-g20-hamburg-wird-zur-enklave-a-la-nord-korea
Loading...