Discussion:
Weltweiter Wahnsinn???
(zu alt für eine Antwort)
Wahrheitsuche
2012-07-21 17:04:52 UTC
Permalink
Zwei Drittel unseres Planeten besteht aus Wasser, es gibt riesige
Landflächen, die mit Wüste bedeckt sind.
Eine große Menge an Arbeitskräften sind unbeschäftigt.
Wissen, Intelligenz und ein großes Potential an Hochtechnologie sind
vorhanden.
Es strahlt eine riesige Menge Sonnenenergie auf die Erde.
Energie in Form von Licht und Wärme, und der Bewegung von Wasser und Wind,
die aber weitgehend vom Menschen ungenutzt,
nicht aber zur Produktion von Rohstoffen, sauberen Wasser,nutzbarer Wärme
und Elektrizität verwendet werden.

Obwohl Land, Wasser, Energie, Arbeitskräfte, Technologie und Kapital im
Überfluss vorhanden, verbreiten sich Armut, Elend, Umweltzerstörung und
Arbeitslosigkeit immer weiter.
Bewohnbares Land scheint immer weniger, die Wüsten, Luftverschmutzung u.s.w.
immer mehr zu werden.

Und der Teufel erfreut sich an der weltweiten Blödheit und dem Starrsinn der
Menschheit.
Es scheint der Wahnsinn zu herrschen.

Mit Freundlichen Grüßen
http://www.kluczmann.de/html/der_garten_erde.html
Klaus Roggendorf
2012-08-05 10:36:14 UTC
Permalink
Post by Wahrheitsuche
Zwei Drittel unseres Planeten besteht aus Wasser, es gibt riesige
Landflächen, die mit Wüste bedeckt sind.
Eine große Menge an Arbeitskräften sind unbeschäftigt.
Wissen, Intelligenz und ein großes Potential an Hochtechnologie sind
vorhanden.
Es strahlt eine riesige Menge Sonnenenergie auf die Erde.
Energie in Form von Licht und Wärme, und der Bewegung von Wasser und Wind,
die aber weitgehend vom Menschen ungenutzt,
nicht aber zur Produktion von Rohstoffen, sauberen Wasser,nutzbarer Wärme
und Elektrizität verwendet werden.
Obwohl Land, Wasser, Energie, Arbeitskräfte, Technologie und Kapital im
Überfluss vorhanden, verbreiten sich Armut, Elend, Umweltzerstörung und
Arbeitslosigkeit immer weiter.
Bewohnbares Land scheint immer weniger, die Wüsten, Luftverschmutzung u.s.w.
immer mehr zu werden.
Und der Teufel erfreut sich an der weltweiten Blödheit und dem Starrsinn der
Menschheit.
Es scheint der Wahnsinn zu herrschen.
Der `natürliche Wahn` bestimmt dominant reproduktiv - eitel und
machtorientiert angetrieben - den nur vom Menschen maßlos und
existentiell folgenschwer ausgelebten `Lebens`-Sinn, den es
vernünftig - reflektiv ethisch-moralisch zu sublimieren/zu heilen gilt,
wenn das Leben gedeihlicher gelingen soll.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Roggendorf

Loading...