Discussion:
Wie wollen wir mit den Muslimen leben ?
(zu alt für eine Antwort)
Alois Unverdorben
2009-12-04 07:24:17 UTC
Permalink
Wie wollen wir mit den Muslimen leben ?

Die Bev=F6lkerung ist in der Frage eines Minarett-Verbots gespalten. Wie=
aus
zwei Umfragen hervorgeht, ist in der einen eine relative Mehrheit f=FCr =
ein
Verbot der Minarette, in der anderen eine deutliche Mehrheit dagegen.

In einer Ifop-Umfrage f=FCr die Zeitung =AB Le Figaro =BB (gestrige Ausg=
abe)
gaben 46 Prozent der Befragten an, sie w=FCrden ein Verbot bef=FCrworten=
. 40
Prozent wollen den Bau der Gebetst=FCrme neben den Moscheen dagegen nich=
t
untersagen. 14 Prozent machten keine Angaben.
In einer BVA-Umfrage f=FCr den Sender Canal+ sagten hingegen 55 Prozent =
der
Teilnehmer, sie w=FCrden bei einer Volksabstimmung wie in der Schweiz ge=
gen
ein Verbot von Minaretten stimmen. 45 Prozent gaben wiederum an, sie
w=FCrden sich bei einem Referendum f=FCr das Verbot aussprechen.


Schl=FCsseldatum 11. September 2009

Das Umfrage-Institut BVA stellt im fest, dass die Priorit=E4t, die den m=
it
dem Islam zusammen h=E4ngenden Themen in der =F6ffentlichen Debatte eing=
er=E4umt
wird, die Haltung derjenigen, die dem Islam eher feindlich gegen=FCber
stehen, weiter verh=E4rtet.
Frankreich hat mit rund f=FCnf Millionen Menschen die gr=F6=DFte muslimi=
sche
Gemeinde in Europa. Das Minarett sei selbst ohne Muezzin, der f=FCnf Mal=
am
Tag zum Gebet aufruft, f=FCr viele Franzosen ein =AB zu sichtbares =BB S=
ymbol,
gab der =AB Figaro =BB das von ihm beauftragte Umfrageinstitut Ifop wied=
er.
Auch in der Umfrage f=FCr Canal+ bezeichneten 44 Prozent den Islam als
Religion, die sie mehr beunruhige als andere Religionen. Nur ein Prozent=

fand ihn =AB weniger beunruhigend =BB. 55 Prozent gaben aber an, f=FCr s=
ie
treffe weder das eine noch das andere zu.
=AB Der Wandel in der =F6ffentlichen Haltung gegen=FCber dem Islam vollz=
og sich
nach dem 11. September 2001. Zuvor hatte die Frage der Einwaqnderung die=

=F6ffentliche Debatte bewegt. Nach den Attentaten von New York wandte si=
ch
die Debatte dem Thema der Religion und dem Platz zu, dem man dem Islam i=
n
der Gesellschaft zuerkennt. Beispiele daf=FCr sind die Diskussionen =FCb=
er das
islamische Kopftuch und die Burka =BB, unterstreicht J=E9r=F4me Fourquet=
vom
Umfrage-Institut Ifop.


Identit=E4tsbezogene Abgrenzung

=AB Die Schl=FCsselrolle der Einwanderer in der Wirtschaft wird st=E4rke=
r
anerkannt. Die franz=F6sische Gesellschaft hat aber Schwierigkeiten, in =
der
=D6ffentlichkeit eine religi=F6se Identit=E4t zu aktzeptieren =BB, f=FCh=
rt Ifop
weiter aus. =AB Die Verkrampfung gegen=FCber dem Islam war noch nie so s=
tark.
=BB Er werde weiter als =AB eine Religion der Eroberung =BB wahrgenommen=
,
erkl=E4rte Ifop. =AB Seine Ausbreitung und seine kollektiven Riten sto=DF=
en sich
am laizistischen Hintergrund unserer Gesellschaft =BB, sagt Ifop weiter.=

Diese Tendenz zur Abgrenzung funktioniert in beiden Richtungen. Unter de=
n
Muslimen in Frankreich entwickelt sich ein identit=E4res Modell. =AB Ein=

Beispiel daf=FCr ist die Vielzahl der algerischen Fahnen nach der
Qualifikation Algeriens f=FCr die Fussball-WM =BB, erkl=E4rt Ifop.
Beide Umfragen wurden per Internet nach der Volksabstimmung in der
Schweiz =FCber das Verbot der Minarette durchgef=FChrt. Das Institut BVA=
hat
f=FCr diese Canal + - Umfrage 995 repr=E4sentativ ausgew=E4hlte Franzose=
n =FCber
15 Jahren befragt ; an der Ifop-Erhebung f=FCr den =AB Figaro =BB nahmen=
983
B=FCrger teil, die gleichfalls =FCber ein repr=E4sentatives Quotensystem=

ausgesucht wurden.

=C9dition du Ven 4 d=E9c. 2009

Q: Derni=E8res Nouvelles d'Alsace, =

http://www.dna.fr/bilingue/20091204_DNA002992.html
-- =

Dieser Text unterliegt dem Urheberrecht und dient exklusiv Ihrer
pers=F6nlichen Information.
------------------------------------------------------------------------=
--------------

- unv -
n***@mailinator.com
2010-02-20 11:56:51 UTC
Permalink
Post by Alois Unverdorben
Wie wollen wir mit den Muslimen leben ?
Die Bevölkerung ist in der Frage eines Minarett-Verbots gespalten. Wie aus
Spaltet man ein Minarett, wird ein Obelisk daraus, es sei denn, man hat es
mit einem Mobilfunkmasten zu tun.

Loading...